Neuer Pfarrer für Neureut-Nord

Neureut erhält mit Pascal Würfel einen neuen Pfarrer. Herr Würfel fing am 29. April als Pfarrer für Neureut-Nord an und hat die Chance ergriffen sich am 06. Mai im Rahmen eines Vorstellungsgottesdienst zu präsentieren. Die CDU Neureut freut sich sehr darüber dass Neureut-Nord einen jungen, engagierten Pfarrer erhält und heißt ihn, als auch seine Familie, in Neureut herzlich willkommen.

Musiker trotzen Wind und Wetter

Der Musikverein Neureut hat auch dieses Jahr wieder am Vatertag das tolle Fest am Lammsaal ausgerichtet. Ein großes Lob an die Musiker des Vereins, die trotz Regen und Wind mit ihren Instrumenten die Luft erwärmten. Während an schönen Tagen unter den Bäumen neben dem Lammsaal die Besucher ein schattiges Plätzchen suchen, kam dieses Mal der Lammsaals selbst zum Einsatz. Schön, dass der Verein ein Ort zum Proben, für Konzerte und zum Feste abhalten hat.

125 Jahre und es geht noch weiter

Nachdem 2015 die Vereinsturnhalle des TG Neureut einem Brand zum Opfer fiel, war vergangenes Wochenende ein gutes Wochenende für den Verein und für den Ort Neureut. Am Samstag fand zunächst ein prächtiger Festumzug zur Feier des 125-jährigen Vereins-Jubiläum, gemeinsam mit dem Gesangsverein Edelweiß statt. Dieser feierte ebenfalls sein 125-jähriges Bestehen und so zog der Festzug durch den Ort, bei dem allerlei Zuschauer den mit Luftballons geschmückten Weg säumten. Es war eine tolle Stimmung und das Wetter spielte den Sportlern und den Teilnehmern insgesamt in die Hände.

Im Anschluss an den Umzug ging der Festbetrieb an der Nordschule weiter und es erfolgte der Spatenstich zum Neubau der Turnhalle. Die Turnhalle wird vielseitig eingesetzt werden können und wird eine Bereicherung für den Ort und das Vereinswesen darstellen. „Vereine, auch wenn oft todgeredet, sind am Ende die Orte wo Freundschaften enstehen, es ein gegenseitiges Miteinander gibt und gemeinsam an der Umsetzung von Ideen und Interessen gearbeitet wird. Ein Verein mit einer über 125-jährigen Geschichte ist etwas auf das die TG-Mitglieder und die Mitglieder des Edelweiß stolz sein können“, erklärt Karsten Lamprecht die Sicht der CDU Fraktion im Ortschaftrat Neureut in seiner Funktion als Fraktionsvorsitzender und Parteivorstand der CDU Neureut. Die beiden CDU Ortschaftsratsmitglieder Tobias Zorn und Steffen Seibert haben sich im Anschluss an den Festumzug begeistert gezeigt, dass die Umzugsteilnehmer sich mit so viel Freude und Elan präsentiert haben.

Gabriele Luczak-Schwarz (CDU), erste Bürgermeisterin von Karlsruhe und tief verbunden mit Neureut, hat es sich nicht nehmen lassen, beim Spartenstich zur neuen Vereinsturnhalle selbst Hand anzulegen.

Der Maibaum steht!

Am vergangenen Montag, 30.04.2018, war es wieder soweit. Der Mai steht vor der Tür und was liegt da näher als ganz traditionell den Maibaum aufzustellen?
Die Freiwillige Feuerwehr Neureut stellte den prächtigen Maibaum ordentlich neben dem Rathaus auf.
Unter den Anwesenden haben sich auch Ortschaftsratsmitglieder der CDU eingefunden, darunter Karsten Lamprecht und Günther Groß. Auch weitere CDU Mitglieder haben sich zu der traditionellen Veranstaltung und zu anschließenden interessanten Gesprächen eingefunden.
Maibaum 2018

Nachruf Hans-Peter Marsch

Die Nachricht über den Tod von Hans-Peter Marsch löst in der CDU Neureut tiefe Trauer aus. Hans-Peter Marsch war von 1989 bis 2002 Mitglied im Ortschaftsrat von Neureut und von 1994 bis 2004 Stadtrat von Karlsruhe. Darüber hinaus engagierte er sich viele Jahre im Vorstand der CDU Neureut. Mit Hans-Peter Marsch ist ein engagierter Kommunalpolitiker von uns gegangen. Mit Herz und Sachverstand trat er sowohl für die Interessen Neureuts als auch für die der Gesamtstadt ein. Den Angehörigen im Namen der CDU Neureut herzliches Beileid.

Schwalbennest in Neureut - Standort Kirchfeldstraße

Neureuter Schwalbennest

Am vergangenen Dienstag den 27.03.2018 durfte der Ortschaftsrat gemeinsam mit der Ortsverwaltung und dem NABU Südbaden ein neues Projekt in Neureut einweihen. Das erste Schwalbenhaus entstand in der Kirchfeldstraße.
Es ist ein sehr schönes filigranes Bauwerk das sich durch seine Schlichtheit gut in die Umgebung einbindet. Durch einen automatischen Lockruf sollen die Schwalben angelockt und zum Einzug angeregt werden. Auch an die Fledermäuse wurde gedacht. Für diese wurden kleine Schlitze an der Unterseite eingearbeitet sodass auch sie höhlenartige Nistmöglichkeiten haben. Martina Weinbrecht, Ortschaftsrätin für Sie im Ortschaftsrat Neureut, war bei der Eröffnung vor Ort. Weinbrecht: „Die CDU Neureut freut sich über ein derartiges Projekt und hofft nun auf viele Tiere die dieses Häuschen annehmen.“

toepfermarkt2018

Neureuter Töpfermarkt

Der Neureuter Töpfermarkt lud am vergangenen Wochenende die Neureuter Bürger als auch insgesamt Töpfer- und Kunstinteressierte ein um bei tollem Wetter das 25-jährige Jubiläum zu begehen. Die Eröffnungsrede des Marktes hielt der Neureuter Ortsvorsteher Achim Weinbrecht. In seiner Rede ging Weinbrecht auf das langjährige Bestehen des Marktes ein und dankte der Veranstalterin Eva Nibbes für die gelungene Organisation. Er lobte die tolle Atmosphäre auf dem Markt im Zentrum Neureuts und die Angebote der vielen Künstler bzw. Handwerker.
Ebenfalls anwesend war der Karlsruher Bürgermeister für Kultur und Personal, Dr. Albert Käuflein, CDU. Käuflein, zweiter Redner bei der Eröffnung, hat den kulturellen Mehrwert des Marktes betont und angeregt auch mal den Blick von Massenware zu lösen und Kunst bzw. Handwerk mehr Beachtung zu schenken.
Zur Eröffnung des Marktes und zum politischen Austausch mit den Neureuter Bürgerinnen und Bürger waren auch die Ortschaftsratmitglieder der CDU, Karsten Lamprecht, Martina Weinbrecht, Steffen Seibert und Herbert Böllinger anwesend neben den Ortschaftsräten waren auch die Vorstandmitglieder Andreas Krause und Christian Grüninger anzutreffen.

Die CDU Neureut wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein frohes Osterfest!
Neureuter Töpfermarkt 2018

Antrag zur Sanierung der Instrumente des Neureuter Klangpfads

Die CDU Ortschaftsratsfraktion hat einen Antrag zur Sanierung der Instrumente des Neureuter Klangpfads gestellt. Dieser wurde im Rahmen des 300. Geburtstag der Stadt Karlsruhe erstellt und eingeweiht. Leider haben Verwitterung und Vandalismus dem Pfad zugesetzt, weshalb eine Instandhaltung der Instrumente erforderlich ist. Es muss nun geklärt werden aus welchen Mitteln diese Reparaturen finanziert werden können. Sollte sich keine Möglichkeit diesbezüglich auftun, so fordert die CDU Fraktion, dass das Thema in die laufenden Haushaltsberatungen mit aufgenommen wird. Die CDU Ortschaftsratsfraktion fände es sehr schade, wenn der Klangpfad verwahrlost oder aus Sicherheitsgründen sogar gesperrt werden müsste.

cropped-cdu-favicon-512.png

Kreisparteitag CDU Karlsruhe

Liebe Parteifreunde am Freitag, 23.02.2018 um 18 Uhr, findet in der Badnerlandhalle in unserem schönen Neureut der Kreisparteitag der CDU Karlsruhe statt. Es ist schön und auch wichtig für Neureut wenn wir als Ortsverband an dieser Veranstaltung stark vertreten sind. Im Zuge des Kreisparteitag wird der Kreisvorstand gewählt, für den auch Detlef Hofmann kandidiert. Es bietet sich somit die Möglichkeit Neureut direkt im Vorstand vertreten zu sehen.