21. Januar 2019

Nominierungsversammlung zur Gemeinderatswahl 2019

Am 19.01. fand im Südwerk Bürgerzentrum in der Südstadt die
Nominierungsversammlung der CDU für die Gemeinderatswahl 2019 statt.
Im Rahmen dieser Versammlung wurde die CDU-Liste für die anstehende
Wahl ermittelt. Neureut kann ein Spitzenergebnis vorweisen, jedoch
zunächst der Reihe nach….
Am 19.01. fand dann die Nominierung der CDU-Liste für die
Gemeinderatswahl statt. Aus dem gesamten Stadtgebiet Karlsruhe waren
CDU Mitglieder anwesend um die 48 Kandidaten zu bestimmen. Die CDU
Neureut war durch ihre Mitglieder stark vertreten und konnte so auch
zeigen, dass der Ortsverband fest hinter seinen Kandidaten steht.
Die Unterstützung für unsere Kandidaten war groß, nicht nur von
unseren Mitgliedern, sondern von allen Anwesenden. So konnte Detlef
Hofmann auf Platz 4 der CDU-Liste deutlich bestätigt werden. Karsten
Lamprecht konnte ebenfalls auf eine breite Unterstützung zählen und
erreichte einen sehr guten Platz 11. Ein sehr gutes Ergebnis erzielen
konnte auch Tobias Zorn mit Platz 16. Die anwesenden Christdemokraten
unterstützten unsere drei weiteren Neureuter Kandidaten, sodass sehr
gute und respektable Listenplätze erzielt werden konnten. Philipp
Jäger sicherte sich einen guten Platz 31, knapp vor Martina Weinbrecht
(Platz 33). Christian Grüninger tritt für die CDU auf Platz 41 an.
Diese tollen Ergebnisse können uns Neureuter stolz machen, denn sie
zeigen zwei Dinge ganz deutlich. Zum einen haben wir als Neureut einen
hohen Stellenwert innerhalb der Gemeinde und zum anderen zeigt es,
dass die CDU Neureut über kompetente und in der Gemeinde respektierte
Mitglieder verfügt. Es gilt auch hervorzuheben, dass einige der
genannten Kandidaten bereits jetzt mit ihrer starken Stimme und
Kompetenz in unserem Ortschaftsrat vertreten sind und sich dort aktiv
für unseren Ort einsetzen.

An dieser Stelle sei auch den Mitgliedern der CDU Neureut gedankt, die
am 19.01. ihre Stimme abgegeben haben und so ihren Beitrag für eine
tolle CDU-Liste geleistet haben.

Dieser Beitrag erschien am 21. Januar 2019. Weitere Artikel finden Sie im Archiv der CDU Neureut.