Erster Bürgermeisterin zum runden Geburtstag gratuliert

In die Schar der Gratulanten zum 60. Geburtstag der ehemaligen Neureuter Ortschaftsrätin und jetzigen Ersten Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, Gabriele Luczak-Schwarz, reihte sich auch die Neureuter CDU ein. So überbrachte Fraktionsvorsitzender Karsten Lamprecht im Beisein von Ortsvorsteher Achim Weinbrecht sowie den CDU-Mitgliedern und ehemaligen Ortschaftsräten Rolf Meinzer sowie Lothar Meinzer die herzlichsten Glück- und Segenswünsche zum Wiegenfest.

Gabriele Luczak-Schwarz wurde am 23. März 1962 in Bochum geboren und ist in Köln aufgewachsen. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Mit ihrer Familie lebt sie in Neureut. Sie trat 1993 in die CDU ein und bekleidete dort verschiedene Ämter, u.a. war sie zehn Jahre stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Karlsruhe-Stadt.
Gabriele Luczak-Schwarz ist seit dem 1. Oktober 2014 Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe und wurde am 1. Januar 2018 in das Amt der Ersten Bürgermeisterin eingeführt. Zu ihrem Aufgabenbereich im Dezernat 4 gehören neben Finanzen und Beteiligun­gen, Wirtschaft und Arbeit, auch die Bereiche ­Kongresse, Messen, Veranstaltun­gen, Tourismus sowie Versorgung, Verkehr und Hafen, das Marktwesen und der Grundstücksverkehr.

Mit dem Einzug in den Neureuter Ortschaftsrat errang sie 1995 ihr erstes politisches Mandat, das sie bis zur Wahl als Bürgermeisterin 2014 ausübte. Ab 2000 bis zu ihrer Wahl als Bürgermeisterin gehörte sie der CDU-Gemeinderatsfraktion Karlsruhe an. Ihre Schwerpunkte waren neben den Finanzen die Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik sowie die Familienpolitik und die Stärkung des Ehrenamts. Sie war u.a. Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke, der KASIG, der VBK, der KVV, des Stadtmarketing und im Verwaltungsrat der Sparkasse. Seit 2008 bestimmte sie die Politik der Fraktion als Frakti­onsvorsitzende maßgeblich und konnte gerade auch in dieser Funktion wichtige politische Akzente setzen.

Gabriele Luczak-Schwarz engagiert sich in vielen Bereichen ehrenamtlich – Kinder und Jugendliche liegen ihr dabei besonders am Herzen. Sie ist u.a. stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende der Hardtstiftung. Die wenige freie Zeit genießt sie mit ihrer Familie entweder im heimischen Garten oder in der wunderschönen Naturlandschaft.

CDU Neureut unterstützt die Bewerbung von Katrin Schütz zur Kreisvorsitzenden der CDU Karlsruhe-Stadt

In Ihrer Bewerbung schreibt Katrin Schütz: „Es ist mir ein Anliegen unsere Mitglieder und die Bürger in Karlsruhe für die CDU zu gewinnen und unseren Kreisvorstand zur Geschlossenheit zurückzuführen. Dafür ist es erforderlich, dass Vorstand und Gemeinderatsfraktion erfolgreich zusammenarbeiten, aber auch die Ortsverbände, die Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte, müssen sich dabei einbringen.“

Die CDU-Neureut unterstützt diese Aussage und freut sich Katrin Schütz in Neureut alsbald zu einem Vorstellungsgespräch begrüßen zu können.

Denn genauen Termin und Ort der Veranstaltung erfahren Sie über die Neureuter Nachrichten oder hier auf unserer Webseite.

CDU Neureut

Vielleicht denken Sie sich ja auch manchmal beim Zeitunglesen oder Fernsehen: „Die da oben machen eh, was sie wollen. Aber daran kann ich als einzelner Bürger sowieso nichts ändern?“
Wir sind der Meinung: Sie können etwas ändern.
Nicht nur dadurch, dass Sie zur Wahl gehen, sondern auch dadurch, dass Sie sich politisch engagieren. Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir möchten Sie herzlich einladen, dieses Angebot zu nutzen und uns insbesondere auch Ihre Anregungen, Fragen und Kritik mitzuteilen. Denn nur eine Partei, die weiß, wo den Bürgerinnen und Bürgern der Schuh drückt, kann im Interesse ihrer Wählerinnen und Wähler handeln.
Wir freuen uns über Ihr aktives Mitgestalten an unserer gemeinsamen politischen Zukunft!

Gerne sind Sie bei uns willkommen aktiv Ortspolitik zu gestalten, werden Sie Mitglied bei der CDU Neureut.

CDU Ortsverband Neureut
Kirchfeldstraße. 57
76149 Karlsruhe

Aktuell vertreten uns im Ortschaftsrat:

  • Detlef Hofmann, Stadtrat
    1. Kleiberweg 9, 76149 Karlsruhe
      Dipl. Sportlehrer, Bundestrainer Kanu
      detlef.hofmann@gr.karlsruhe.de
  • Claudius Kirchenbauer
    1. Alte Friedrichstraße 151, 76149 Karlsruhe
      Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer
  • Sebastian Kreuter
    1. 76149 Karlsruhe
      Polizeihauptkommisar
  • Karsten Lamprecht, Fraktionsvorsitzender
    1. Kirchfeldstraße 57, 76149 Karlsruhe
      Elektrotechnikermeister, Betriebswirt, Geschäftsführer
  • Martina Weinbrecht
    1. Forlenweg 26, 76149 Karlsruhe
      Büroleiterin im Handwerk
  • Tobias Zorn
    1. Neureuter Hauptstraße 142, 76149 Karlsruhe
      Maler- und Lackierermeister, Geschäftsführer

Karsten Lamprecht erneut zum Vorsitzenden der CDU Neureut gewählt

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 24.11. statt, worüber wir uns sehr freuen, denn Veranstaltungen in der aktuellen Zeit sind schwer durchzuführen. Der Abend gestaltete sich interessant und es konnten die verschiedenen Ämter gewählt werden. Zunächst jedoch hat der Vorsitzende Karsten Lamprecht die Anwesenden herzlich begrüßt und den Abend entsprechend eröffnet, wobei er besonders die 1. Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe Gabriele Luczak-Schwarz und den Neureuter Ortsvorsteher Achim Weinbrecht begrüßte.
Der Hauptagendapunkt des Abends war die Wahl und hier nahmen die anwesenden Mitglieder von ihrem Stimmrecht auch entsprechend Gebrauch. Es kam dabei folgendes Ergebnis zustande:
1. Vorsitzender – Karsten Lamprecht
stellv. Vorsitzender – Christian Grünninger
stellv. Vorsitzender – Ulf Lohmann
Kassier – Tobias Zorn
Presse/Internet – Andreas Krause und Philipp Jäger.

Wir gratulieren den Gewählten und bedanken uns für ihre Engagement.

Stadt und Ortschaftsrat Detlef Hofmann berichtete aus dem Geschehen im Ortschaftsrat und im Gemeinderat. Die 1. Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz informierte über die Finanzlage der Stadt Karlsruhe und über die aktuellen Haushaltsberatungen.

Karsten Lamprecht rief dazu auf an der digitalen Basisabstimmung teilzunehmen um somit aktiv den Umbruch zur „Neuen CDU“ zu unterstützen.

Einladung zur mitgliederoffenen Vorstandssitzung

Liebe Mitglieder der CDU Neureut,
der Bundestag wurde gewählt und das Ergebnis ist erschütternd für die CDU. Dies wollen wir zum Anlass nehmen im Rahmen einer mitgliederoffenen Vorstandssitzung das Ergebnis zu diskutieren. Hier laden wir die Mitglieder der CDU Neureut herzlich am 21.10.2021 um 20Uhr in das Gasthaus Traube in Neureut ein.
Wir erwarten einen interessanten und von Diskussion geprägter Abend. Auf Ihr zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr.

Frohes Weihnachtsfest

Die CDU Neureut wünscht den Mitgliedern und auch allen Neureutern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Genießen Sie die Festtage und kommen Sie gut in das Neue Jahr 2021.

Sven Weigt in Neureut!

Sven Weigt in Neureut

Am Mittwoch, dem 28.10.2020 nutzte Sven Weigt die Möglichkeit, sich den Neureuter Bürgerinnern und Bürgern vorzustellen und für seine Wahl zum Oberbürgermeister im Dezember zu werben.

Zusammen mit Ole Reher von der FDP Neureut begrüßte der Vorsitzende der CDU Neureut, Karsten Lamprecht, Herrn Weigt in der Rheinstube der Badnerlandhalle. Es sei ein einmaliges Vorgehen in der Geschichte Karlsruhes, dass ein Kandidat von beiden Parteien unterstützt werde. Mit Herrn Weigt stehe ein hervorragender Kandidat zur Verfügung, der das vollste Vertrauen beider Parteien genieße.

Dabei unterstrich Sven Weigt seine unter anderem haushaltspolitischen Kompetenzen am Beispiel von Koeffizienten, welche er bei seiner bisherigen Oberbürgermeisterstelle in Karlsdorf-Neuthard erfolgreich einführen konnte. Dies soll es ermöglichen, den Haushalt anders als das bisher durch ein planvolles und verantwortungsbewusstes Vorgehen auf ein solides Fundament zu stellen. Denn nur mit einem ausgeglichenen Haushalt könne man auch die wichtigen sozialen Projekte unterstützen, wobei Sven Weigt aus seiner Erfahrung durch seine ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretender Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten spricht.

Die anschließenden Fragen und Diskussionen unter anderem der Ortschaftsrätin Martina Weinbrecht zu der in Neureut viel diskutierten Geothermie-Anlage oder mit Stadtrat Detlef Hofmann über die geplante zweite Rheinbrücke und eine Anbindung an die B36 konnte Herr Weigt mit der Souveränität und beeindruckenden fachlichen Kompetenz, die man sich von einem Oberbürgermeister wünscht, beantworten.

Sven Weigt stellt sich vor

“Sven Weigt kennenlernen”, das ist das Ziel am 28.10.2020

Die Vorstände der CDU – und der FDP – Neureut laden Sie, liebe Parteimitglieder, herzlich ein um den gemeinsamen
Kandidaten der CDU und FDP
für die Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe persönlich kennenzulernen. Nutzen Sie die Möglichkeit mehr über die Schwerpunkte im OB-Wahlkampf zu erfahren.
Die Veranstaltung findet am 28.10.2020 um 19Uhr in der Badnerlandhalle Neureut, Rheinstube statt.

SvenWeigt
Weitere Infos zu Sven Weigt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Außerhalb des festen Sitzplatzes ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Das Eintragen in eine Anwesenheitsliste und eine unterschriebene Selbstauskunft (liegt am Eingang aus) ist ebenfalls Pflicht. Aus organisatorischen Gründen bezüglich der gesetzlichen Bestimmungen bitten wir um eine schriftliche Anmeldung.